Miniserie Teil 5: Abnahme in BGB und VOB

Dies ist Teil 5 der Mininserie zum BGB-Mustervertrag, wie er vom ZDB (Zentralverband deutsches Baugewerbe) oder dem Eigentümerverband Haus & Grund empfohlen wird. 

Den kostenlosen Download finden Sie z.B. beim ZDB hier
In dieser Folge beziehe ich mich wieder auf den „Einzelgewerk/Handwerkervertrag“.

Heute geht es speziell um das wichtige Thema „Abnahme“, alle Fallstricke, Besonderheiten in VOB und BGB und worauf Sie besonders achten müssen!
Zu finden im BGB §640 bzw. in VOB/B §12.
Für Sie als Unternehmer-in ist es (überlebens-) notwendig zu wissen, wie lange Sie für eine Leistung die Gewährleistung übernehmen und worauf Sie insbesondere achten müssen, wenn Sie mit besonders großen Baugesellschaften zusammenarbeiten möchten.
Ganz besonders sollten Sie auch Bescheid wissen, wann genau die Abnahmewirkung eintritt, bzw. was zu tun ist, wenn Ihr Gegenüber die Abnahme aus fadenscheinigen Gründen verweigert!
Natürlich kommen in dieser Folge wieder Praxisbeispiele aus eigener Erfahrung oder von Seminarteilnehmern nicht zu kurz!
Die passenden, ausführlichen Blogartikel finden Sie übrigens unter https://tom-kett.de/blog/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.